Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Hoster PICR


Datum heute
Genaue Uhrzeit

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 333 mal aufgerufen
 Ostern
Luisa Offline

Co-Admin


Beiträge: 23.968

11.04.2017 15:16
Osterbrauch Zitat · Antworten


Osterei

Das Ei ist schon immer ein Symbol für die Fruchtbarkeit, das Leben und den Neuanfang gewesen. Kein Wunder also, dass Eier auch in den Farben des Frühlings bemalt werden.
Für die Christen ist das Ei das Zeichen der Auferstehung. Gefärbte Eier wurden schon im 4. Jahrhundert in christlichen Grabstätten gefunden. Im Mittelalter bezahlten die Bauern die Pacht für die Ländereien, die sie bestellten, unter anderem mit Eiern.
Das Verschenken von bunten Ostereiern soll Glück bringen. Also, auf, auf zur fröhlichen Eierfärberei!

Das Verstecken der Ostereier wurde übrigens erstmals 1682 einer Schrift erwähnt.

Liebe dich selbst, dann können die anderen dich gern haben

Luisa Offline

Co-Admin


Beiträge: 23.968

11.04.2017 18:04
#2 RE: Osterbrauch Zitat · Antworten

Eine leichte Art Eier zu färben und alten Stoff z.B.Seidenkrawatten einer neuen Bestimmung zuzuführen.

Liebe dich selbst, dann können die anderen dich gern haben

Luisa Offline

Co-Admin


Beiträge: 23.968

28.03.2018 07:49
#3 RE: Osterbrauch Zitat · Antworten

Bräuche und Aberglaube

Der Asche des Osterfeuers wurden früher magische Kräfte zugesprochen. Sie wurde auf Felder gestreut und gelegentlich sogar vor die Futterkrippen der Ställe. Das Ritual versprach reiche Ernte im angebrochenen Jahr und Gesundheit der Tiere. In manchen Bauernfamilien war​ es üblich, einen verkohlten Scheit des Osterfeuers das ganze Jahr über im Haus aufzubewahren..

Auch über das Wasser gibt es allerlei mythische Bräuche. Wasser spendet Leben, deswegen schmücken die Menschen aus Dankbarkeit zu Ostern in vielen Dörfern die Brunnen. An Karfreitag darf keine Wäsche gewaschen werden, das lockt böse Geister an. Nur Hexen, war man überzeugt, waschen an diesem Tag.

In der Nacht von Karsamstag zu Ostersonntag bekommt das Wasser dann eine andere Kraft. Nach Mitternacht und vor Sonnenaufgang ist es verzaubert. Dann sollten sich Frauen auf die Suche nach einem Bach oder See begeben und von dort Wasser nach Hause tragen. Wer sich mit diesem das Gesicht wäscht, dem wird ewige Schönheit garantiert sein. Die Magie des Wassers hilft aber auch gegen Augenleiden, Ausschläge und schützt vor Krankheiten.
Außerdem sollen unverheiratete Frauen im Wasserspiegel ihren zukünftigen Ehemann sehen können.
Wichtigste Voraussetzung für das Gelingen ist, dass weder auf dem Hin- noch dem Heimweg geredet werden darf, sonst verliert es seine Kräfte und wird zu sogenanntem "Plapperwasser". Schade drum. Zumal richtiges Osterwasser in der Nacht wieder magisch werden soll. Vielleicht sollte der eine oder andere einen Versuch wagen, der ewigen Schönheit wegen.

Am Ostersonntag feiern die Menschen die Auferstehung Christi mit Gottesdiensten. An dem Tag werden auch die farbenfrohen Eier in den Gärten versteckt. Dass sie bunt angemalt werden ist höchstwahrscheinlich auf die 40-tägige Fastenzeit der Christen, von Aschermittwoch bis Karsamstag, zurückzuführen. Da während dieser Zeit keine Eier gegessen wurden, mussten sie durchs Kochen haltbarer gemacht werden. Eier, die in der Karwoche gelegt wurden, galten als besonders heilig. Um sie von den anderen zu unterscheiden, wurden sie bunt angemalt oder mit allerlei Dekorationen versehen.

Im heidnischen Brauch legten Bauern rot gefärbte Eier in die Felder, da rot die Farbe des Lebens ist. In den orthodoxen Ländern ist es bis heute so, dass an Ostern die Eier nur rot gefärbt werden. Heute ist das Verstecken hauptsächlich Meister Lampes Aufgabe. Noch im letzten Jahrhundert wurde er in manchen Gebieten auch von Osterhahn, Storch, Kuckuck oder dem "grünen Hasen" unterstützt. Wer auch immer in eurem Gärten dafür zuständig sein sollte, der alte Brauch wird am Ostersonntag wieder vor allem die Kinder erfreuen...


Wer los lässt hat beide Hände frei

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz